Ehrenamtliche Mitarbeit

Unterstützt werden wir durch engagierte Angehörige und Ehrenamtliche.

Wir sind dankbar für jede ehrenamtliche Tätigkeit von Frauen und Männern, aber auch von Kindern und Jugendlichen, die mit unterschiedlichen Hilfen und selbst gestalteten Programmen in unser Haus kommen und unseren Bewohnern Zeit und Zuneigung schenken. So sind auch Schülerinnen und Schüler der Schillerschule und Mitglieder des Offenbacher Boxclubs Nordend bei uns tätig.

Eine große Stütze sind uns seit langem auch die Mitglieder und Helferinnen des Freundeskreises des Evangelischen Frauenvereins Offenbach, die immer einspringen, wenn Hilfe gebraucht wird. Sie treffen sich in regelmäßigen Abständen im Elisabeth-Maas-Haus und helfen bei den Sommerfesten und beim Weihnachtsmarkt.

Auch der monatliche „Liederkranz“, der ehrenamtlich von einem Mitglied des Freundeskreises gestaltet wird, findet großen Anklang bei den Bewohnerinnen und Bewohnern.

Gerne angenommen wird auch die regelmäßige ehrenamtlich durchgeführte „Vorleserunde“.

Sie möchten sich bei uns engagieren?

 Das können Sie beispielsweise tun, indem Sie…
… regelmäßig einen bestimmten alten Menschen besuchen
… mit Bewohnern spazieren gehen
… Gruppenausflüge begleiten
… Bewohner zum Arzt begleiten
… mit Bewohnern spielen
… vorlesen
… singen
… mit und/oder für Bewohner musizieren
… einfach für Bewohner da sind
… sich mit ihnen über Vergangenes und Aktuelles unterhalten
… Feste und Feiern unterstützen

Sie haben noch eine andere Idee? 

Sprechen Sie uns an, wir freuen uns auf Ihren Anruf, Ihre E-Mail und natürlich das persönliche Gespräch!